Power Women: Oppressed and Rejected!

Papierobjekt: Angela Glajcar, Foto: Bettina Fürst-Fastré

Isabels „ Premiere Portraits“ mit Capriccio / Naxos
Bernadette Bartos, Piano

Lieder von Vally Weigl, Hilde Loewe – Flatter, Ruth Schönthal,
Vítězslava Kaprálová, Alma Mahler, Pauline Viardot-García,
Fanny Hensel, Clara Schumann, Ethel Smyth

Meine erste Lied CD soll ein rauschendes Fest für eine Reihe außergewöhnlicher und herausragender Komponistinnen werden. Ein Hoch für Frauen, die gekämpft haben, um Großes zu schaffen, sei es gegen den Widerstand der bürgerlichen Gesellschaft, eines Regimes oder von Ehemännern. Sie emigrierten oder komponierten unter einem Pseudonym, um ihr musikalisches Können zu zeigen. Als emanzipierte Frauen trugen sie Männerkleider, weil es der Mode entsprach oder liebten die beste Freundin. Sie lösten sich aus der Autorität des Vaters oder gründeten eine Frauenbewegung. Manche, wie Alma Mahler oder Clara Schumann, schafften es, bis heute als Star gefeiert zu werden, andere wurden längst vergessen. Ihre Noten liegen in Archiven, gedruckt und fein katalogisiert oder gar nur handgeschrieben, in einer Wiener Wohnung. Nach langer Recherchenarbeit möchte ich sie alle zusammen aufleben lassen, als Frauen und als Künstlerinnen, um mein Debut Album im Rahmen von „Premiere Portraits“ von Capriccio/Naxos zu etwas ganz Besonderem zu machen.
Das Projekt wird unterstützt von der Familie Hanten-Schmidt www.hantenplusminusschmidt.com
und dem Atelier Angela Glajcar www.glajcar.de